Unser Verein

Was ist zu tun in einem Notfall ? Wie kann ich bei kleinen und grossen Unfällen helfen?

Monatlich treffen sich unsere Aktivmitglieder zu einer Übung, um genau für diese Situationen vorbereitet zu sein. Dabei lernen wir zum Beispiel die Bewusstlosenlagerung, Verbände, Herzmassage, Giftpflanzen, Schnittwunden oder Sportverletzungen kennen und anwenden.

Der Samariterverein Wiesendangen und Umgebung ist zuständig für die Gemeinden Ellikon, Rickenbach-Sulz und Wiesendangen. Zu den Aufgaben des Samaritervereins gehören neben den Übungen zudem die Organisation des zweimal jährlich stattfindenden Blutspenden in Wiesendangen, das Anbieten von Samariterposten an Anlässen im Gemeindegebiet sowie die Durchführung von Weiterbildungskursen und Vorträgen im Erste Hilfe Bereich für die Bevölkerung. Daneben wird auch die Kameradschaft im Verein gepflegt, sei es am Chlaushock, an der jährlichen Samariterreise oder einfach bei einem Besuch in der Beiz nach der Übung.

Kernaussage unseres Vereins:

Wir Samariter wollen helfen, lernen helfen und können helfen

Unsere Grundwerte:

Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit, Universalität.

Unsere Ziele:

-  Wir helfen spontan und uneigennützig.

-  In Spezialkursen vermitteln wir Erste-Hilfe-Kenntnisse.

-  Wir trainieren regelmässig die Techniken der Ersten Hilfe und bilden uns weiter.